Banner Broicher Mühle

Rezepte für den geselligen Grillabend oder sportlich unterwegs sein.

Wanderung rund um Wachtberg Blick auf das Radom

Für alle die gerne eine Wanderung oder eine Fahrradtour unternehmen wollen, habe ich hier ein Rezept für Müsliriegel erstellt. Sie passen gut in die Wanderjacke oder Trikottasche und geben uns ausreichend Energie für die nächsten Kilometer. Wer die Grundzutaten abwandelt, hat gleich verschiedene Geschmacksrichtungen zur Auswahl. Sportliche Fahrradfahrer nehmen lieber eine etwas weichere Mischung und sollten alle Mandeln und Nüsse mahlen. Wanderer werden dagegen lieber gehackte Mandeln und Nüsse bevorzugen. Portionsweise eingefroren sind die Riegel längere Zeit haltbar.

Abends nach einem anstrengenden Tag wird dann vielleicht gegrillt. Probieren Sie die nachfolgenden Rezepte aus.

Sommerbrot (praktisch als fertige Backmischung)

Sommerbrot lecker belegt mit Pesto, Salat, Oliven und Käse
In der Variante des Sommerbrotes, wurde etwas Roggenschrot hinzugefügt.

Das Sommerbrot gibt es bei mir als fertige Backmischung. Der Teig eignet sich auch sehr gut für Brötchen und Baguettes.

Zutaten:

Zubereitung:

Alternative: Brötchen und Baguette

Sommerbrot als Baguette gebacken

Zum Seitenanfang

 

Passend für den Grillabend - Baguette mit langer Teigführung

Baguette aus hellem Mehl mit langer Gehzeit

Zutaten:

Zubereitung:

Zum Seitenanfang

 

Kräuterbrot (besonders lecker auch in Baguetteform mit einem frischen Dip)

Zutaten für das Kräuterbrot

Zutaten:

Zubereitung:

Zum Seitenanfang

 

Sesamkugeln für die gesellige Runde danach

Zutaten:

Herstellung:

 

Zum Seitenanfang

Müsliriegel

leckere Müsliriegel

Zutaten:

  • 125 g gemahlene bzw. gehackte Mandeln
  • 125 g gemahlene bzw. gehackte Haselnüsse
  • 300 g gemischtes Obst (Äpfel, Sultaninen, Pflaumen, Datteln, Aprikosen,...)
  • 2 TL gemahlene Gewürze (Zimt, Nelke, Muskat, Ingwer, Orangeat, Zitronat,...)
  • 100 g Vollkornhaferflocken
  • 75 g Vollkornmehl
  • 2 frische Eier
  • 50 g Rohrzucker
  • 125 g Honig (oder Rübenkraut)
  • nach Bedarf etwas Apfelsaft oder Orangensaft

Herstellung:

  • Die Hälfte der Mandeln und Haselnüsse grob hacken und die restliche Hälfte fein mahlen.
  • Das Obst sehr fein hacken/würfeln oder mit dem Apfelsaft/Orangensaft grob pürrieren.
  • Mandeln, Nüsse, Obst, Gewürze, Vollkornhaferflocken und Vollkornmehl vermischen.
  • Die Eier mit dem Rohrzucker schaumig schlagen.
  • Den Honig zur Eiermischung geben.
  • Alle Zutaten jetzt zu einem geschmeidigen Brei vermischen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Masse ca. 1,5 bis 2 cm dick zu einem Rechteck ausstreichen (das geht sehr gut mit einem befeuchteten Teigspachtel)
  • Den Backofen auf 180° vorheizen.
  • Die Müsliriegelmasse ca. 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
  • Etwas auskühlen lassen und dann in Müsliriegelform schneiden.

Abwechslung: Kneten Sie 100 g Marzipan unter den Teig oder raspeln Sie 100 g Zartbitterschokolade in die Masse.

Zum Seitenanfang